Kinder-Willkommensfest – Erwachsenenhand greift Kinderhand

Willkommensfest

Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.

Gertrud von Le Fort

Dieses Zitat kann man ohne es einzuschränken auf die ganze Familie beziehen. Eine neue Familie ist geboren.

Jeder Mensch nimmt von nun an eine neue Position ein. Plötzlich ist man nicht mehr nur PartnerIn, sondern Mutter/Mütter, Vater/Väter, Geschwister, Oma, Opa, Onkel, Tante, Stiefgeschwister, Halbgeschwister.

Eine Geburt ist immer eine besondere Zeit. Ganz egal in welcher Form sie geschieht. Das eigene Leben wird total umgekrempelt, man befindet sich in einer neuen Verantwortung, neue Beziehungen wachsen, andere verändern sich. Und die Zeit verfliegt…

Einen Moment innehalten, diese Veränderungen würdigen, aktiv begreifen, dass es ein großer Schritt war ein Kind zu bekommen ist für alle wohltuend. Dabei gibt es die verschiedensten Schwerpunkte die man setzen kann:

Lasst uns gemeinsam herausfinden, was in diesem Moment besonders wichtig ist:

  • Wollt ihr euer Kind vorstellen
  • Wollt ihr euer Kind begrüßen
  • Wollt ihr ihm/ihr einen Namen geben
  • Wollt ihr eure Verantwortung annehmen
  • Wollt ihr das Kind in eure Gemeinschaft aufnehmen
  • Gibt es in eueren Erlebnissen Besonderheiten zu würdigen

Meine Leistungen

Vorstellungsgespräch

Wenn ihr Kontakt zu mir aufgenommen habt, treffen wir uns zu einem kurzen informellen Gespräch. Ihr lernt mich kurz kennen, ich stelle mich und meine Arbeit vor, ihr erzählt mir eure Vorstellungen. Dieses Gespräch sollte nur ca. 30 min. lang sein und ist für euch kostenfrei. Treffen können wir uns gerne im öffentlichen Raum, ich komme aber auch gerne zu euch, wenn es so einfacher ist. Dann schlaft ihr ein oder mehrere Nächte darüber und entscheidet in Ruhe ob ihr mit mir arbeiten möchtet.

Vorbereitungsgespräch

Dieses Gespräch wird ausführlich, wir werden gut 2 Stunden brauchen. Dieses Gespräch sollte an einem Ort stattfinden an dem ihr euch wohl fühlt und wir Ruhe haben. Im Gespräch gibt es zwei Schwerpunkte.

  1. Was ist euch wichtig? Was wünscht ihr euch von der Zeremonie? Wie soll sie ablaufen? Welche Elemente sind euch wichtig? Was ist eure Motivation?
  2. Ich werde mir ein Bild von euch machen. Wer seid ihr? Wie war das mit dem Kinderwunsch? Wie war die Schwangerschaft? Wie war die Geburt? Wer lebt den da seit neuestem bei euch?

Zwischenzeitlich

Zwischen dem Vorbereitungsgespräch und dem Fest bleiben wir hauptsächlich telefonisch/digital in Kontakt. Genauere Terminabsprache, Änderungen im Ablauf, Informationen die mir vielleicht noch fehlen…

Fest

Ich komme ca. 45 Minuten vor Beginn bei euch an. Bereite mich und den Ort vor. Lerne Familie und Paten kennen. Ich leite/begleite euch durch die Zeremonie die wir gemeinsam entwickelt haben. Diese wird ca. 30–45 Minuten dauern. Nach der Zeremonie packe ich und lasse euch den Rest des Festes und des Tages genießen. Denn das ist eure Zeit.

Ich bin für Euch da

Foto Heike Schmitz-Diaspero

Kontakt

Kontaktieren sie mich gern jederzeit telefonisch oder per E-Mail.

Heike Schmitz-Diaspero
Freie Rednerin
+49 176 96 16 50 31
ed.ne1718794172merb-1718794172niren1718794172der@t1718794172katno1718794172k1718794172

Wirkungsbereich

Als Freie Rednerin arbeite ich vorwiegend in Bremen und im näheren Umkreis von Bremen wie Lilienthal, Osterholz, Stuhr, Brinkum, Delmenhorst, Oyten, Ottersberg und Achim. Kontaktieren Sie mich selbstverständlich auch gern, sollten Sie außerhalb dieser Region leben und/oder feiern wollen. In einem Gespräch können wir gemeinsam herausfinden ob und wie eine Zusammenarbeit stattfinden kann.